Bibliografische Empfehlungen

Untenstehend finden Sie einige Litteraturvorschläge (in französischer Sprache) mit einigen bibliografischen Angaben als Wegweiser.

1. Zum Einstieg

Über Buddhismus :

L’enseignement du Bouddha, Walpola Rahula, éd. du Seuil, Points Sagesses.
Umfassende Darlegung der Grundprinzipien des Buddhismus durch einen Theravada-Mönch, der sich auf die ältesten Texte der Tradition bezieht.

Principes fondamentaux du bouddhisme, Kogen Mizuno, éd. Sully.
Die allen Schulen gemeinsamen Grundlinien der buddhistischen Doktrin, klar und leicht zugänglich.

Sôtôzen-Tradition:

La pratique du zen, Taisen Deshimaru, éd. Albin Michel, Spiritualités vivantes poche.
Klare und einfache Darstellung der Aspekte der Zenpraxis. Unerlässlich für alle Anfänger.

Vrai zen, Taisen Deshimaru, éd. AZI.
Einführung in die Praxis und den Geist des Zen, gefolgt von einer Präsentation des Shobogenzo von Meister Dogen, mit leicht verständlichen Kommentaren von Meister Deshimaru.

Questions à un maître zen, Taisen Deshimaru, éd. Albin Michel, Spiritualités vivantes poche.
Meister Deshimaru beantwortet die Fragen seiner Schüler auf lebendige, anschauliche und moderne Art.

L’anneau de la voie zen, Taisen Deshimaru, éd. du Relié.
Behandelt die wesentlichen Aspekte der Zenlehre ; zusammengestellt von Evelyn de Smedt und Dominique Dussaussoy.

Le bol et le bâton, Taisen Deshimaru, éd. Albin Michel, spiritualité vivantes poche.
120 Zengeschichten, erzählt und kommentiert von Meister Deshimaru. Jede Erzählung ist eine lebendige, allen zugängliche Unterweisung.

Zen, collectif, éd. Albin Michel, spiritualité vivantes.
Dieses Kollektivwerk wurde unter der Leitung von Missen Michel Bovay zusammengestellt und präsentiert die Praxis des Sôtôzen in Europa und ihre Tradition durch die Geschichte und die Unterweisungen der grossen Zenmeister. Die sorgfältig ausgewählten Texte und Illustrationen geben einen Einblick in die subtile Würze des Zen.

Esprit zen, esprit neuf, Shunryu Suzuki, éd. du Seuil, Points Sagesses.
Gesammelte Gespräche des Meisters, der die Essenz der Zenlehre in einer modernen und allen zugänglichen Sprache vermittelt.

Le bouddhisme zen soto, Koho Chisan, éd. Sully.
Der Autor erforscht die Grundlagen der Sôtôzen-Schule in einer historischen und spirituellen Überlegung zum universellen Beitrag dieser Schule zum Buddhismus.

Zen, graine de sagesse, Shundo Aoyama, éd. Sully.
In Anekdoten und Maximen liefert uns eine zeitgenössische Zenmeisterin eine von Schlichtheit und Weisheit geprägte Belehrung.

Pratiquer le zen, Pierre Dôkan Crépon, éd. Pocket.
Der Autor beschreibt klar und sachlich die Praxis im Dojo und das Leben der grossen Zenmeister.

Moine zen en Occident, Roland Yuno Rech, éd Albin Michel, Spiritualités vivantes poche.
Gespräch mit einem westlichen Zenlehrer : wie praktiziert man eine jahrhundertealte Lehre in der modernen Welt.

2. Weiterführende Lektüre

L’Intégrale, Taisen Deshimaru, éd. AZI.
Sammlung von Kusen (mündliche Unterweisungen während Zazen) von Meister Deshimaru, der die Unterweisungen der grossen Meister in der Weitergabelinie kommentiert (14 Bände).

L’esprit du ch’an, Sosan, éd. Albin Michel, Spiritualités vivantes poche.
Gedicht vom Glauben an den Geist (Shin jin mei), verfasst im 16. Jahrhundert von Meister Sosan in China, übersetzt und kommentiert von Taisen Deshimaru. Ein wichtiger und reichhaltiger Text

Le chant de l’éveil, Kodo Sawaki, éd. Albin Michel, Spiritualités vivantes.
Kodo Sawaki, einer der grössten Zenmeister des 20. Jahrhunderts kommentiert das Shodoka von Yoka Daishi in einer modernen und direkten Sprache mit geziehlt scharfen Worten und der Präzision einer Akupunkturnadel.

Le chant de l’immédiat satori, Yoka Daishi, éd. Albin Michel, spiritualités vivantes poche.
Das Shodoka gehört zu den Grundtexten des Zen. Es wurde im 7. Jahrhunderrt von Yoka Daichi in China verfasst. Übersetzt und kommentiert von Meister Deshimaru.

La source brille dans la lumière, Shunryu Suzuki, éd. Sully.
Shunryu Suzuki, der in den 60er Jahren den Sotozen in den USA verbreitete, kommentiert das San do kai des chinesischen Meisters Sekito Kisen. In eienr schlichten und lebendigen Sprache bringt er die Essenz des Zen in ihrer Subtilität und Tiefe zum Ausdruck.

Retour au silence, Dainin Katagiri, éd. du Seuil, Points Sagesses.
Durch seine Menschlichkeit, seine Weisheit und die Tiefe seiner Belehrungen wendet sich Dainin Katagiri mit der Dimension des Geistes an das Herz. Ein Buch, das unser Leben und unsere Praxis wie ein Freund des Weges begleitet.

Les fleurs de Bouddha, Pierre Crépon, éd. Albin Michel, spiritualités vivantes poche.
Ausgesuchte Stellen aus den wichtigsten Unterweisungen der buddhistischen Meister aller Traditionen.

Shobogenzo Zuimonki, les enseignements du maître zen Dogen, éd. Sully.
Meister Dogen belehrt seine Schüler; er versucht, ihnen Buddhas Wirklichkeit begreiflich zu machen und ermutigt sie zur Praxis. Diese Unterweisung richtet sich an alle, die ernsthaft danach streben, den Buddhaweg zu verwirklichen. Übersetzt und kommentiert von Kengan D. Robert.

Instructions au cuisinier zen, Eihei Dogen, éd. le Promeneur.
Übersetzung des Tenzokyokun, von Janine Coursin. In diesem kurzen Text von universeller Gültigkeit gibt Meister Dôgen dem Tenzo Anweisungen. Diese Belehrungen, gewidmet « den Weisen der kommenden Generationen, die den Weg studieren werden », sind die Essenz der Praxis.

Shobogenzo, La vraie Loi, trésor de l’œil, Eihei Dogen, Traduction intégrale annotée de Yoko Orimo , éd. Sully.
Das Shobogenzo gibt einen Einblick in die Tiefe von Dogens Lehre. Für erfahrene Praktizierende. Bisher sind 4 Bände erschienen.

Traité de Bodhidharma, présentation et traduction de Bernard Faure, éd du Mail.
Die Anfänge des Chan in China, mit einer historischen Darstellung und einem der ältesten Texte dieser Tradition.

Les entretiens de Mazu, traduction de Catherine Despeux, éd des deux Océans.
Die Unterweisungen von einem der grossen Meister des chinesischen Chan, repräsentativ für das goldene Zeitalter des Chan in China, in der Tangperiode.

Bücherliste nach einem Vorschlag von Hosetsu Laure Scemama

 

Deutsch